Skip to Content

Visual

Voeth

Gruppengütermarketing

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 20.02.2003

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)

Von Prof. Dr. Markus Voeth

2003. XVI, 413 S.: Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-2860-5

sofort lieferbar!

Preis: 29,00 €

Zum Inhalt

Ein aktueller Marketing-Trend:

Unter Gruppengütermarketing versteht man Vermarktungsprozesse, bei denen der Nutzen für die Käufer davon abhängt, in welchem Maße andere Käufer vorhanden sind, also Leistungen an Nachfragegruppen vermarktet werden (z. B. Kommunikationssysteme, Einkaufskooperationen, Powershopping-Anbieter). Im Augenblick ist eine stark wachsende Bedeutung des Gruppengütermarketing festzustellen. Das Lehrbuch liefert eine fundierte Einführung in diesen immer mehr an Bedeutung gewinnenden Teilbereich des Marketing und erläutert ausführlich die Anforderungen an eine Marketing-Konzeption für Gruppengüter, die verschiedenen Typen des Gruppengütermarketing sowie deren Strategien und Instrumente.

Das Buch wendet sich an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing, sowie an Praktiker, die im Marketingbereich tätig sind.

Leserstimmen
„(...) Zusammenfassend ist festzustellen, dass Voeth mit „Gruppengütermarketing“ ein Lehrbuch vorlegt, das anhand einer übergeordneten Systematik bekannte Theorien und Modelle einordnet, aber auch interessante neue Perspektiven und Aspekte aufzeigt. Damit bildet das Gruppengütermarketing eine konzeptionelle Klammer und schließt eine Lücke für eine Vielzahl von in der Praxis zu beobachtenden Vermarktungsvorgängen. Im Hinblick auf die didaktische Aufbereitung fallen an diesem Lehrbuch die verständliche Form der Darstellung, die Vielzahl an illustrativen Beispielen sowie das ausführliche Stichwort- und Unternehmensverzeichnis positiv auf. (…) Bemerkenswert ist jedoch die praktische Relevanz der diskutierten Geschäftstypen, da sich auch neue Vermarktungsformen im Internet in der Systematik sehr gut einordnen lassen. Daher ist dieses insgesamt sehr lesenswerte Lehrbuch nicht nur für Studierende und Wissenschaftler geeignet, sondern dürfte auch bei Praktikern auf großes Interesse stoßen.“
Professor Dr. Jost Adler, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Heft 9/ 2005, zur 1. Auflage