Skip to Content

Visual

Hermanns / Riedmüller

Management-Handbuch Sport-Marketing

Google Product Vorschau
cover

Herausgegeben von Prof. Dr. Arnold Hermanns und Dipl-Kfm. Florian Riedmüller

2001. XI, 714 S.: mit zahlreichen Abbildungen (vorw. farbig) und Tabellen im Text. Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-2619-9

vergriffen, kein Nachdruck

Leserstimmen
„(...) Alles in allem ein empfehlenswertes Praxis-Handbuch, das sich gut auch in abgeschlossenen Einzelkapiteln lesen lässt.“
In: BDFL-Journal 1/02, zur 1. Auflage

Weitere Infos
Zum Werk
Der Sport hat sich zu einem der führenden Anbieter in einem insgesamt stark expandierenden Freizeitmarkt entwickelt. Sport steht dabei vor allem für Dienstleistungen, die an Sportlern und Zuschauern erbracht werden. Rund um die Kerndienstleistungen des Sports, z.B. ein Spiel der Fußball-Bundesliga, sind inzwischen sehr differenzierte Marktsysteme entstanden, die von Schlagwörtern wie Vermarktungsstrategien, Rechtehandel, Merchandising, Sponsoring, Ausrüsterverträgen oder sportliche Erlebniswelten geprägt werden.

Eine konstitutive Besonderheit des Sports, die ihn so interessant macht, ist die Unvorhersehbarkeit der sportlichen Ergebnisse. Das Marketing-Management ist gefordert, die damit verbundene wirtschaftliche Unsicherheit durch ein professionelles und marktorientiertes Handeln zu reduzieren. Das Management-Handbuch Sport-Marketing gibt hierzu die entscheidenden Impulse.

Mit Beiträgen u.a. von: Adidas, Atomic, ARD, Deutsche Sporthochschule, DFB, Eurosport, HT 1816, ISTAF, Intersport, Mercedes-Benz, Olympiapark München, PUMA, Rhein Fire, UFA Sports.

Zielgruppe
Für Sportvereine, -verbände, Medien, Marketingmanager und -dozenten an Universitäten und Fachhochschulen.

Weitere Informationen zu Autor und Werk:
http://www.unibw-muenchen.de/campus/WOW/v1041/h104.html.

Kontakt mit dem Autor aufnehmen können Sie unter
arnold.hermanns@unibw-muenchen.de