Skip to Content

Visual

Kroeber-Riel / Weinberg

Konsumentenverhalten

Google Product Vorschau
cover

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)

Von Prof. Dr. Werner Kroeber-Riel† und Prof. Dr. Peter Weinberg

8., aktualisierte und ergänzte Auflage 2003. XVIII, 825 S.: mit Abbildungen. Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-2931-2

vergriffen, kein Nachdruck

Zum Inhalt
Das als internationales Standardwerk bekannte Buch beschäftigt sich mit der Erklärung und Beeinflussung des Konsumentenverhaltens. Es bietet einen Überblick über theoretische Ansätze und empirische Ereignisse der Konsumentenforschung.
Der gesamte Text wurde mit Blick auf den neuesten Stand der Konsumentenforschung überarbeitet und ergänzt.
Grundlagen der Konsumentenforschung
- Die Entwicklung der Konsumentenforschung
- Einführung in die Verhaltenswissenschaften und aktuelle Trends
- Wissenschaftstheoretische Überlegungen zur Konsumentenforschung
Psychische Determinanten des Konsumentenverhaltens
- Das System der psychischen Variablen
- Aktivierende Prozesse
- Kognitive Prozesse
- Das Entscheidungsverhalten der Konsumenten
Umweltdeterminanten des Konsumentenverhaltens
- Das System der Umweltvariablen: Erfahrungsumwelt und Medien-umwelt
- Die Erfahrungsumwelt der Konsumenten
- Die Medienumwelt der Konsumenten
- Das Zusammenwirken von psychischen Determinanten und Umweltdeterminanten aus feld-theoretischer Sicht
Konsumentenverhalten und Verbraucherpolitik
- Zum Problem der Konsumentensouveränität
- Verbraucherpolitik
Für Studenten, Dozenten, Marketingfachleute.
Leseproben

KröberRiel Konsumentenverhalten

KröberRiel_Konsumentenverhalten.pdf [70,86 KB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Kroeber-Riel-Konsumentenverhalten-9783800629312.pdf [79,15 KB]
Leserstimmen
"(...) Das Werk sollte jeder in seiner Bibliothek haben, der sich praktisch oder wissenschaftlich mit Marketing, Marktforschung, Marktkommunikation und Konsumverhalten befasst. (...)"
In: www.wpgs.de, 10.08.2007, zur 8. Auflage 2003

„(...) Alle Lehrkräfte, die sich über den neuesten Stand der Konsumentenforschung auseinandersetzen wollen, haben auch mit der neuesten Auflage eine Fundgrube an Ergebnissen und Einsichten, die helfen, solide fachliche Grundlagen für die Auseinandersetzung mit dem Konsumentenverhalten zu gewinnen. Es ist keine Frage, dass der Band mit seinen über 700 Seiten keine schnelle Kost darstellt. Aber die üblichen 100 Seiten-Bändchen, die ebenfalls auf dem Markt sind, versprechen Übersicht, wo es keine gibt und liefern schmale Kost, die sich wenig für eine umfassende Information eignen. Der Band sollte, wenn nicht schon bei jedem Wirtschaftslehrer im Privatbesitz, dann zumindest in der Lehrerbibliothek an der Schule vertreten sein.“
Hans Kaminski, in: Unterricht Wirtschaft, Heft 17/ 2004, zur 8. Auflage 2003