Skip to Content

Visual

Gregor

Erbscheinsverfahren

Eine Anleitung für Klausur und Praxis

Google Product Vorschau
cover

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Referendarpraxis - Lernbücher für die Praxisausbildung)

Von Dr. Klaus Gregor, Vorsitzender Richter am Landgericht

4., neu bearbeitete Auflage 2008. XIV, 137 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-4035-5
Vormals erschienen im Luchterhand Verlag.

sofort lieferbar!

Preis: 20,00 €

Zum Inhalt
Das bewährte Skript aus der Reihe „Referendarpraxis“ vermittelt einen Einblick in das Erbscheinsverfahren und wendet sich nicht nur an Rechtsreferendare, sondern auch an angehende Praktiker.
Die zahlreichen Beispiele, Strukturübersichten und Hinweise auf mögliche Fehlerquellen erleichtern den Zugang zum juristischen Verständnis und zum methodischen Arbeiten in diesem speziellen Rechtsbereich.
Bei der Problemgewichtung hat der Autor die Erfahrungen aus seiner Tätigkeit als Arbeitsgemeinschaftsleiter zum Erbscheinsverfahren sowie typische Problemkonstellationen aus Examensklausuren einfließen lassen. Besondere Bedeutung für das notwendige Grundlagenverständnis gewinnt ferner die im Rahmen der Darstellung erläuterten und für das Erbscheinsverfahren wichtigen Grundzüge der freiwilligen Gerichtsbarkeit.
In der Neuauflage ist der Text an zahlreichen Stellen überarbeitet sowie Rechtsprechung und Literatur auf den neuesten Stand gebracht worden.

Der Autor:
Dr. Klaus Gregor ist Vorsitzender Richter am Landgericht und nebenamtlicher Arbeitsgemeinschaftsleiter beim LG Würzburg.