Skip to Content

Visual

Morgenthaler / Frizen / Trottmann

Klausuren aus dem Steuerrecht

Google Product Vorschau
cover

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Klausurenkurs - Juristische Übungsbücher)

Von Prof. Dr. Gerd Morgenthaler, Friederike Frizen und Christian Trottmann

2010. IX, 167 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-4084-3
Vormals erschienen im Carl Heymanns Verlag.

sofort lieferbar!

Preis: 20,00 €

Zum Inhalt
Das Werk bietet nicht nur Studenten der Rechts- und Betriebswissenschaften und

Rechtsreferendaren mit Pflicht- oder Wahlfach Steuerrecht die optimale Examensvorbereitung. Auch junge Praktiker können sich mithilfe dieses Werkes in das Rechtsgebiet des Steuerrechts einarbeiten.

Im Mittelpunkt der vorliegenden steuerrechtlichen Fallsammlung stehen die einkommensssteuerrechtliche Veranlagung und die hiermit verbundenen Fragen des Steuerverfahrensrechts. Zudem enthalten alle Lösungen weiterführende Erläuterungen und Vertiefungshinweise.

Die Klausuren entsprechen im Niveau den Wahlfachklausuren der Ersten Juristischen Staatsprüfung und wurden auf den Rechtsstand Ende 2007 gebracht. Hinweise auf die Rechtslage nach der Unternehmenssteuerreform wurden bereits eingearbeitet.


Die Autoren
Dr. Gerd Morgenthaler ist Professor an der Universität Siegen;
Friederike Frizen und Christian Trottmann sind Wissenschaftliche Mitarbeiter an dessen Lehrstuhl.
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Morgenthaler-Klausuren-Steuerrecht-9783800640843.pdf [1,23 MB]

Leseprobe

Morgenthaler-Klausuren-Steuerrecht-9783800640843.pdf [836,79 KB]
Leserstimmen
"Der Band bietet anhand von neun Klausuren eine gut konzipierte Übungsmöglichkeit für Studenten, die die Wahlfachgruppe Steuerrecht belegt haben bzw. für Rechtsreferendare, die im Zweiten Juristischen Staatsexamen mit einer Steuerrechtsklausur konfrontiert werden. Das Buch ist aber auch für Praktiker geeignet, die sich anhand des Klausuraufbaus aneignen können, systematisch an die Lösung steuerliche Fälle heranzutreten.(...)"
Dr. Matthias Gehm, in: JuS-Magazin 03-04/ 2009, zur 1. Auflage 2008

"(...) Hervorzuheben ist, dass die Lösungen besonders klar strukturiert sind. Dies wird einerseits dadurch erreicht, dass dem Leser zunächst die Schwerpunkte der Klausur stichpunktartig aufgelistet werden. Andererseits helfen dem Leser auch die Überschriften der einzelnen Prüfungspunkte, die Gliederung der Klausur leicht zu erkennen. Die eben erwähnten Punkte ermöglichen zudem auch eine nur punktuelle Lektüre des Werkes.(...) Gelungen ist auch die Auswahl der Klausuren, da im Wesentlichen alle Bereiche des Lernstoffes zumindest angesprochen werden.(...)"
Ref. jur. Christina Armbrüster, in www.studjur-online.de 04/ 2009, zur 1. Auflage 2008