Skip to Content

Visual

Lindloh

Der Handelsrichter und sein Amt

Ein Leitfaden

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 19.12.2011

In 2. Auflage von Klaus Lindloh, Vorsitzender Richter am Landgericht i.R.. Begründet von Dr. Heinz Weil. Fortgeführt von Karin Horstmann

6., völlig neu konzipierte Auflage 2012. VIII, 103 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-3861-1

sofort lieferbar!

Preis: 13,90 €

Zum Inhalt

Der „Lindloh“: Das Standardwerk für Handelsrichter.

 

 

Der bewährte Leitfaden für Handelsrichter

erläutert die Rechtsgrundlagen des Ehrenamts »Handelsrichter«. Das Werk ist auch für Nichtjuristen verständlich und bietet insbesondere Kaufleuten praktische Hilfestellung im Gerichtsalltag. Die Gesetzestexte im Anhang runden die Darstellung ab.

 

Der „Lindloh“ erklärt alles Wichtige:

  • Geeignete Personen für das Amt des Handelsrichters
  • Geschäftsverteilung und Verteilung der Handelsrichter auf die Sitzungstage
  • Kontakte der Handelsrichter untereinander, Bekanntgabe des Mitwirkungsplans
  • Ablauf des gerichtlichen Verfahrens
  • Anfertigen der Voten, mündliche Verhandlung, Entscheidung des Gerichts
  • Gründe, sich als Handelsrichter zur Verfügung zu stellen
  • Öffentliche Würdigung der Arbeit der Handelsrichter

 

Der Autor Klaus Lindloh

Vors. Richter am LG i.R Klaus Lindloh bringt seine jahrelange Berufserfahrung als Vorsitzender Richter einer Kammer für Handelssachen ein.

 

Die Neuauflage des Leitfadens für Handelsrichter

erfasst bereits den Gesetzentwurf zur Einführung von Kammern für Internationale Handelssachen mit Verhandlung in englischer Sprache.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Lindloh-Der-Handelsrichter-Amt-9783800638611.pdf [53,68 KB]

Leseprobe

Lindloh-Der-Handelsrichter-Amt-9783800638611.pdf [62,97 KB]
Leserstimmen
"(...) Lesenswert ist auch die Darstellung über den Gang der Verhandlung, in der es dem Autor gelingt, auf gerade einmal 16 Seiten die wesentlichen Stationen zu beschreiben. Auf die besondere Art des Umgangs mit den Handelsrichtern in Hamburg darf auch hingewiesen werden. Sowohl der Autor als Kammervorsitzender als auch Hamburger Wirtschaft und Justiz würdigen die ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen durch außerdienstliche Treffen, die dem Dank wie dem Gedankenaustausch dienen."
in: Richter ohne Robe 01/2012, zur 6. Auflage 2012

"(...) Ein lesenswertes Buch, das der Rezensent schon für die Vorauflage zum absoluten „Muss" nicht nur für die Handelsrichter und die Berufsrichter in den Kammern für Handelssachen deklariert hat."
in: Richter ohne Robe 04/ 2008, zur 5. Auflage 2008

"(...) Der bewährte Leitfaden erläutert die Rechtsgrundlagen des Ehrenamts „Handelsrichter". Das Werk ist auch für Nichtjuristen verständlich und bietet insbesondere Kaufleuten praktische Hilfestellung im Gerichtsalltag."
in: IHK Cottbus 11/ 2008, zur 5. Auflage 2008

"(...) Der Leitfaden bietet eine knappe Einführung in die rechtlichen Grundlagen des ehrenamtlichen Richteramts in Handelssachen und gibt wertvolle Hilfestellung im Gerichtsalltag."
in: Rechtsanwaltskammer Köln 06/ 2008, zur 5. Auflage 2008

"(...) Der Leitfaden bietet eine knappe Einführung in die rechtlichen Grundlagen des ehrenamtlichen Richteramts in Handelssachen und gibt wertvolle Hilfestellung im Gerichtsalltag."
in: Bergische Wirtschaft 11/ 2008, zur 5. Auflage 2008