Skip to Content

Visual

Klunzinger

Grundzüge des Handelsrechts

Google Product Vorschau
E-Book
cover

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens Lernbücher)

Von Prof. Dr. Eugen Klunzinger

14., überarbeitete Auflage 2011. XXIII, 289 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-3805-5

sofort lieferbar!

Preis: 19,80 €

Zum Inhalt

Der leichte Einstieg ins Handelsrecht.

 

 

Alles zum Handelsrecht

Das Lehrbuch behandelt ausführlich das Handelsrecht und berücksichtigt die aktuellen gesetzlichen Entwicklungen aus dem Bereich der Rechnungslegung, des Wettbewerbsrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes.

 

Strukturiert zum Lernerfolg

Viele Schaubilder, Beispiele und Übersichten erleichtern das Verständnis des komplizierten Handelsrechts. Durch Übungsfälle und Wiederholungsfragen erreichen Sie schnell einen Lernerfolg. So bereiten Sie sich effizient auf Prüfungen vor.

 

Im Überblick

  • Wesensmerkmale des Handelsrechts
  • Die Rechtsquellen des Handelsrechts
  • Überblick über Grundbegriffe des Handelsrechts
  • Lern- und Hilfsmittel
  • Die Kaufmannseigenschaft
  • Die verschiedenen Arten der Kaufleute
  • Die kaufmännischen Hilfspersonen
  • Die unselbstständigen Hilfspersonen des Kaufmanns
  • Die selbstständigen Hilfspersonen des Kaufmanns
  • Die kaufmännische Rechnungslegung
  • Die Firma
  • Inhaberwechsel bei kaufmännischen Unternehmen
  • Das Handelsregister
  • Allgemeine Vorschriften für Handelsgeschäfte
  • Besonderheiten des kaufmännischen Zahlungsverkehrs
  • Wettbewerb und kaufmännischer Geschäftsverkehr
  • Einzelne Handelsgeschäfte
Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Klunzinger-Grundzuege-Handelsrechts-9783800638055.pdf [323,25 KB]

Leseprobe

Klunzinger-Grundzuege-Handelsrechts-9783800638055.pdf [357,96 KB]

Sachverzeichnis

Klunzinger-Grundzuege-Handelsrechts-9783800638055.pdf [239,24 KB]
Leserstimmen
"(...) Es handelt sich beim Klunzinger um ein echtes „Lernbuch". Literaturhinweise, Fußnoten o. ä. finden sich daher fast nicht. Dies schadet dem Buch aber aufgrund seiner Zielsetzung nicht. Wer als Jurastudent das Werk zur Hand nimmt, muss sicherlich nicht alles wissen (etwa die Erörterungen zum Jahresabschlüsse Dennoch: wer als Jurist das Buch mit Verstand liest, kann hiervon durchaus profitieren."
in: JURA JOURNAL 01/2012, zur 14. Auflage 2011

"(...) Insgesamt kann festgehalten werden, dass das vorliegende Lernbuch die Grundzüge des Handelsrechts auf einfache und dabei gut strukturierte Weise wiedergibt. Gerade deshalb erscheint das Lernbuch für Studenten der Rechtswissenschaften, die einen Schwerpunktbereich in diesem Gebiet belegen, als nicht geeignet. Für Repetenten stellt sich nahezu das gesamte erste Kapitel als (z.T. überflüssige) Wiederholung dar, denn es handelt sich zumindest für Jurastudenten schlicht um Grundwissen. Dafür sind die folgenden Kapitel gerade für Klunzingers selbst erklärte Zielgruppe umso wertvoller. Die Wiederholungstechnik mag für die einen ergiebig sein, kann aber für die anderen - insbesondere für Repetenten, die den Stoff nicht zum ersten Mal lernen - einen unnötigen Leseaufwand bedeuten. Summa summarum hält der Autor aber durchaus, was er eingangs verspricht: nämlich einen klaren und gut verständlichen Grundriss des Handelsrechts, der sich aber eher an Nichtjuristen wendet."
in: www.studjur-online.de 12.07.2011, zur 14. Auflage 2011

"(...) Auch zum Repetieren, sei es vor Klausuren oder vor den Examina, eignet sich der Band vorzüglich. Seit langem bewährte Studienliteratur, die auch in Zukunft viele Leser finden wird."
in: Studium SS 2011, zur 14. Auflage 2011

"Eugen Klunzinger schreibt seine Grundzüge, sowohl bzgl. des Handelsrechts als auch für das Gesellschaftsrecht so, dass sowohl der an einem schnellen Überblick interessierte Jurist als auch der in die Thematik erstmals einsteigende Laie, vor allem mit ökonomischen Hintergrund, gut folgen kann.(...)"
in: ciao.de 25.05.10, zur 13. Auflage 2005

„ (...) Wie alle Bücher dieses Autors ist auch dieses sehr übersichtlich und gut verständlich geschrieben. Klunzinger erklärt nicht nur den Gesetzestext, sondern macht meist auch deutlich, welche praktische Relevanz die einzelnen Vorschriften haben. Das werden nicht nur die Jurastudenten zu schätzen wissen, sondern vor allem auch die Wiwis, die juristische Literatur meist nur mit spitzen Fingern anfassen. Man kann dieses Buch zu Recht als gut abgehangene Studienliteratur bezeichnen, da es immer wieder verbessert und optimiert wurde. Wer ein bewährtes und effizientes Lehrbuch zu diesem Rechtsgebiet sucht, sollte hier unbedingt zugreifen.“
In: Studium SoSe 2003, zur 12. Auflage

Weitere Titel zum Thema