Skip to Content

Visual

Martini

Verwaltungsprozessrecht

Systematische Darstellung in Grafik-Text-Kombination

Google Product Vorschau
cover

Das Werk ist Teil der Reihen:
(Academia Iuris - Examenstraining)(Academia Iuris)

Von Prof. Dr. Mario Martini

5., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2011. XX, 219 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-4171-0

vergriffen, kein Nachdruck

Preis: 18,90 €

Leserstimmen

"(...) Ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich aufs Examen vorbereiten will. Jedoch ist es auch sehr nützlich für Studenten im Grundstudium, um einen Überblick zu erhalten."
in: www.fachschaft.de 21.11.2016, zur 5. Auflage 2011


"Gesamteindruck: Absolut empfehlenswert! Meiner Meinung nach für Studenten in jedem Semester geeignet, sei es als Ergänzung zur Vorlesung, zur Vorbereitung vor Prüfungen oder zum Repetieren für Examenskandidaten. Ein gelungenes Werk, das durch einfache Darstellungen und unkomplizierte Zusammenfassungen das gesamte Verwaltungsprozessrecht verständlich komprimiert. Ich persönlich kann dieses Buch jedem nur wärmstens empfehlen. Zu Recht bezeichnet sich das Werk als Pionier der Visualisierung juristischer Arbeitsinhalte. Durch die Kombination von Grafik und Text wird das Verständnis verbessert. So wie in diesem Lehrbuch habe ich das Verwaltungsprozessrecht noch nie dargestellt gesehen. Die Grafiken sind zwar komplex, aber verständlich. Inhaltlich top aktuell und grafisch ansprechend präsentiert sich das Lehrbuch."
in: www.jurawelt.com 28.11.2011, zur 5. Auflage 2010

"(...) Fazit: Eine wissenschaftlichen Ansprüchen genügende Zusammenfassung des gesamten Pflichtfachstoffes im Verwaltungsprozessrecht mit Bezügen zum materiellen Recht auf knapp 100 Textseiten und etwa ebensovielen graphisch aufbereiteten Übersichtsseiten - sicher ein mutiges Unterfangen. Aber der Autor dieser Rezension kann aus eigener Lernerfahrung mit der Vorauflage versichern: Als seltene Ausnahme in der juristischen Fachliteratur entscheidet Martini den ewigen Konflikt zwischen akademischer Exzellenz und den der Rechtswissenschaft naturgemäß verdächtigen Untiefen moderndidaktischer Wissensvermittlung eindeutig zugunsten der Studierenden. Würde sich das Modell dieses Lehrbuchs landläufig durchsetzen - die ausufernde private Ausbildungsindustrie könnte wohl bald die Segel streichen."
Ref. jur. Fabian Arhelger, in: Juristische Arbeitsblätter 5/ 2011, zur 5. Auflage 2011

Expertenmeinung von Prof. Dr. Friedhelm Hufen, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, zur 5. Auflage 2011:
"Komplizierte Materie - höchst anschaulich dargeboten."

"Der Mensch lernt viel über seine visuellen Wahrnehmungen. Die Tatsache, dass die Gedächtnisleistung für Bilder erheblich höher ist als für abstrakte oder konkrete Begriffe, macht sich vorliegendes Werk zunutze. Das Verwaltungsprozessrecht wird hier in einer nahezu einzigartigen Form dargestellt: Durch die Grafik-Text-Kombination wird der Stoff visualisiert, wobei sich die jeweils gegenüberliegende Grafik und der Text ergänzen. Zwischenübersichten machen wichtige Zusammenhänge auf einen Blick sichtbar. Falllösungen runden die Wissensvermittlung ab.(...)"
in: www.juraplus.de 8.2.2011, zur 5. Auflage 2010

Expertenmeinung von Prof. Dr. Sebastian Müller-Franken, Philipps-Universität Marburg, zur 5. Auflage 2010:
"Eine eigenständige und didaktisch ambitionierte Darstellung des Verwaltungsprozessrechts."

Weitere Infos
Das Verwaltungsprozessrecht wird hier in einer nahezu einzigartigen Form dargestellt: Durch die Grafik-Text-Kombination wird der Stoff visualisiert, wobei sich die jeweils gegenüberliegende Grafik und der Text ergänzen. Zwischenübersichten machen wichtige Zusammenhänge auf einen Blick sichtbar. Falllösungen runden die Wissensvermittlung ab. Die Darstellung wurde in der Neuauflage erweitert und aktualisiert (insbesondere zur Konkurrentenklage, zur Zusicherung sowie zum öffentlich-rechtlichen Vertrag). Rechtsprechung und Literatur sind bis September 2010 berücksichtigt.