Skip to Content

Visual

Muckel

Fälle zum Besonderen Verwaltungsrecht

Polizei- und Ordnungsrecht, Kommunalrecht mit Bezügen zum Verwaltungsprozessrecht

Google Product Vorschau
cover

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Klausurenkurs)

Von Prof. Dr. Stefan Muckel. Begründet von Prof. Dr. Wolfgang Rüfner

5., völlig neu bearbeitete Auflage 2013. XXII, 359 S.: Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-3912-0

vergriffen, kein Nachdruck

Zum Inhalt

Vorteile

  • Intensives Klausurtraining
  • Ausformulierte Lösungen
  • Fokussierung auf examensrelevante Probleme


Zum Werk
Vielen Studierenden fällt es gerade im Bereich des öffentlichen Rechts sehr schwer, das anhand von Lehrbüchern erarbeitete, abstrakte Wissen auf den konkreten Klausurfall anzuwenden. Daher ist es für Studierende der Rechtswissenschaften unumgänglich, zur Vorbereitung auf die Prüfungen möglichst viele Fälle zu lösen.
Hierzu gibt das vorliegende Werk Hilfestellung im Hinblick auf die zentralen Fächer des Besonderen Verwaltungsrechts. Es beinhaltet Fälle zum Polizei- und Ordnungsrecht und Kommunalrecht, jeweils verknüpft mit Bezügen zum Verwaltungsprozessrecht, und behandelt die examensrelevanten Probleme dieser Rechtsgebiete.
Viele Angaben zu weiterführender Literatur und der zugrunde liegenden Rechtsprechung erleichtern die Nachbearbeitung und helfen so das Wissen zu vertiefen.


Zur Neuauflage
Für die Neuauflage wurden Gesetzesänderungen sowie die neueste Rechtsprechung eingearbeitet.


Autor
Prof. Dr. Stefan Muckel ist ordentlicher Professor an der Universität zu Köln und Mitherausgeber der JA.


Zielgruppe
Studierende und Referendare.
Bisher erschienen im Carl Heymanns Verlag.

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis: Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis downloaden.

Muckel-Faelle-Besonderen-Verwaltungsrecht-9783800639120.pdf [103,36 KB]

Leseprobe

Muckel-Faelle-Besonderen-Verwaltungsrecht-9783800639120.pdf [124,79 KB]

Sachverzeichnis

Muckel-Faelle-Besonderen-Verwaltungsrecht-9783800639120.pdf [74,62 KB]
Leserstimmen
"(...) Das Buch richtet nach Angaben des Verlages sowohl an Studierende, als auch an Referendare. Dieser Empfehlung ist voll und ganz zu zustimmen. Sowohl Studierende im Anfang ihres Studiums als auch Examenskandidaten können von dieser Fallsammlung profitieren. (...)"
in: www.fachschaft.de 17.04.2014, zur 5. Auflage

Weitere Titel zum Thema