Skip to Content

Visual

Schimansky

Der Wert der Marke

Markenbewertungsverfahren für ein erfolgreiches Markenmanagement

Drucken
Google Product Vorschau
cover

Herausgegeben von Prof. Alexander Schimansky

2004. 768 S.: mit 431 Grafiken. Gebunden
Vahlen ISBN 978-3-8006-2984-8

Erschienen: 23.06.2004
sofort lieferbar!

Preis: 98,00 €

Zum Inhalt

Markenanalyse und Markenbewertung im Überblick!

Erfolgreiche Markenführung ist mehr denn je zum Überlebensfaktor für Unternehmen geworden. Eine wichtige Voraussetzung für gewinnbringende Markenstrategien bildet das fundierte Verständnis von der eigenen Marke. Dieses Buch gibt erstmals einen detaillierten Überblick über relevante Ansätze zur Markenanalyse und Markenbewertung. Alle namhaften Verfahren im deutschsprachigen Raum, die in den letzten 15 Jahren entwickelt worden sind, werden ausführlich vorgestellt. Ziel ist es, sowohl Charakteristika als auch Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Markenbewertungsansätzen darzustellen, um einen Eindruck über die Qualität und Möglichkeiten der zum Teil sehr verschiedenen Verfahren zu vermitteln.

Zudem wird über Ergebnisse aus einer eigenen empirischen Studie zur Bedeutung von Markenbewertungsansätzen in der heutigen Marketingpraxis berichtet. Ein Einblick in die bewegte Vergangenheit der Markenführung von Prof. Geldmacher und ein Ausblick auf die Zukunft der Markenwert-Entwicklung von Prof. Herbst runden das Werk ab.

Dieses hochwertig aufgemachte Buch ist ein Muss für Markendenker und -lenker. Besonders Entscheider in Profit- aber auch in Nonprofit-Unternehmen, die nach neuen Lösungswegen für aktuelle Markenprobleme suchen, werden von diesem Buch profitieren.

Die Markenbewertungsansätze und deren Anbieter in alphabetischer Reihenfolge der Verfahren:

  • 360 Degree Brand Stewardship von Ogilvy & Mather
  • Advanced Brand Valuation von PricewaterhouseCoopers
  • Brand Ambassador von Adjouri: Brand Consultants
  • Brand Assessment System von der GfK
  • Brand Asset Valuator von Young & Rubicam
  • Brand Building Tools von Grey
  • Brand Equity Evaluator von BBDO
  • Brand Performance System von AC Nielsen / Konzept & Markt
  • BrandStock von Michael Conrad & Leo Burnett
  • Brand Value Creation von The Boston Consulting Group
  • Brand Wheel von Bates Germany
  • BrandZ von WPP / J. Walter Thompson
  • Conversion Model von TNS Emnid
  • CAPO von &equity
  • Der Genetische Code der Marke vom Institut für Markentechnik
  • GIM-Values von der Gesellschaft für Innovative Marktforschung
  • icon Brand Navigator von icon brand navigation
  • Implizites System (Imp/Sys) von NFO Infratest
  • Interbrand-Modell von Interbrand, Zintzmeyer & Lux
  • Ipsos*Builder von Ipsos Deutschland
  • MarkenMatik von McKinsey
  • MarkenMonopol-Ansatz von Konzept & Analyse
  • Markenwertbarometer von facit Marketing-Forschung
  • MarkenWesen-Modell von Publicis-Sasserath
  • Market Router von \Sturm und Drang (TBWA)
  • Morphologische Markenkernanalyse von rheingold
  • PromiCheck-Ansatz von Promikativ
  • res+-Modell von we do communications
  • Roadmap to Effective Communication von McCann-Erickson
  • rb Profiler von Roland Berger Strategy Consultants
  • semion brand valuation-Ansatz von semion brand-broker
  • WISA von Prof. Dr. Volker Trommsdorff
Leserstimmen
„(...) Eine wichtige Vorraussetzung für gewinnbringende Markenstrategien bildet das fundierte Verständnis von der eigenen Marke. Dieses Buch gibt einen detaillierten Überblick über relevante Ansätze zur Markenanalyse und Markenbewertung. Ein gewichtiges, hochwertig aufgemachtes Muss für Markendenker und –lenker.“
In: Shop aktuell, 10/2005, zur 1. Auflage

„(...) Besonders gefällt an diesem Buch die durchgängige, vielfarbige Gestaltung. Darüber hinaus hebt sich das Buch von anderen vergleichbaren Büchern durch die Vielzahl der berücksichtigten und teilw. auch sonst eher nicht berücksichtigten Ansätzen aus. (…) Das Buch eignet sich für jeden, der sich schnell und auf angenehme Weise einen Überblick über dieses immer noch aktuelle Thema verschaffen möchte.“
In: transfer, 03/2005, zur 1. Auflage

„(...) Dieses Buch ist ein Muss für Markendenker und –lenker. Besonders Entscheider in Profit- aber auch in Nonprofit-Unternehmen, die nach neuen Lösungswegen für aktuelle Markenprobleme suchen, werden von diesem Buch profitieren.“
In: Pharma-Marketing Journal, 4/ 2004, zur 1. Auflage

Weitere Titel zum Thema