Skip to Content

Visual

Zentes / Swoboda / Morschett

Internationales Wertschöpfungsmanagement

Google Product Vorschau
cover

Erschienen: 23.02.2004

Das Werk ist Teil der Reihe:
(Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)

Von Prof. Dr. Joachim Zentes, Prof. Dr. Bernhard Swoboda und Dr. Dirk Morschett

2004. XLII, 1143 S.: Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-2996-1

sofort lieferbar!

Preis: 60,00 €

bei beck-shop.de bestellen
Zum Inhalt

Eine globale, ganzheitliche und zukunftsorientierte Perspektive

Die Konzeption dieses Lehr- und Handbuches ist durch drei Sichtweisen geprägt: Die ganzheitliche Sichtweise verbindet eine funktionsbezogene Perspektive mit einer prozessorientierten und führungsorientierten Perspektive und integriert zugleich ein ganzheitliches Verständnis der vielfältigen Einflussgrößen des Umfeldes.

Zugleich ist eine Betrachtungsweise erforderlich, die nicht an den traditionellen Unternehmensgrenzen Halt macht, sondern netzartige kooperative und kollaborative Verknüpfungen in einem unternehmensübergreifenden Ansatz berücksichtigt.

Das dynamische Umfeld, in dem sich Unternehmen bewegen, fordert schließlich eine zukunftsorientierte Sichtweise, die über extrapolierendes Denken hinausgeht, da Turbulenzen und Diskontinuitäten das Umfeld stärker prägen als deterministisch absehbare Entwicklungen.

Das vorliegende Lehrbuch leistet einen Beitrag zu einer derartigen ganzheitlichen Sichtweise des internationalen Wertschöpfungsmanagements. Es wendet sich sowohl an Studierende der Betriebswirtschaftslehre als auch an Praktiker aus der Wirtschaft, an Vertreter aus Kammern, Verbänden und der Politik. Das Werk versteht sich auch als Grundlage für Entdeckung neuer Entwicklungen und Orientierung sowie als Quelle für konkretes Handeln.