Reinicke / Tiedtke

Bürgschaftsrecht

Kommentar

Buch. Softcover

3., vollständig überarbeitete Auflage. 2008

XVIII, 259 S.

Vahlen. ISBN 978-3-8006-4119-2

Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm

Gewicht: 457 g

Das Werk gibt auf 250 Seiten einen umfassenden Überblick über die Materie und berücksichtigt eingehend die Entwicklung der BGH-Rechtsprechung.
Neugefasst und erweitert wurden die Ausführungen zur Bürgschaft auf erstes Anfordern, zur Beweislast und zur Bürgschaft in Bauverträgen. Neu sind auch die Darlegungen zur Staatsbürgschaft, zur Bürgschaft eines Arbeitnehmers und zur Bürgschaft im Steuerrecht.

Aus dem Inhalt:
- Begriff, Abgrenzung, Entstehung, Auslegung, Schriftform, Abtretung, Beendigung und Sonderformen
- Einwendungen und Einreden des Hauptschuldners und des Bürgen
- Rückansprüche des Bürgen gegen den Hauptschuldner
- Sonderfälle
- Die Verwertung der Bürgschaft
- Bürgschaft und AGB-Gesetz
- Zusammentreffen der Bürgschaft mit anderen Sicherheiten

Die Autoren
Prof. Dr. jur. Dietrich Reinicke ist em. Professor an der Universität Münster/Westf. und Bundesrichter am Bundesgerichtshof a.D.;
Prof.Dr. jur. Klaus Tiedtke ist Inhaber des Lehrstuhls für Finanz- und Wirtschaftsrecht an der Universität Witten-Herdecke.
Mehr anzeigen

sofort lieferbar!

Standardpreis

28,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen


Kontakt | Presse und Lizenzen | Impressum | Datenschutz | Drucken
© 2022 Verlag Franz Vahlen GmbH