Issing

Geschichte der Nationalökonomie

Lehrbuch/Studienliteratur

Buch. Softcover

4., überarbeitete und ergänzte Auflage. 2002

VII, 319 S.

Vahlen. ISBN 978-3-8006-2804-9

Format (B x L): 12,4 x 19,1 cm

Gewicht: 326 g

Die Wissenschaftsgeschichte erfreut sich wieder großer Beliebtheit. Diesem Interesse trägt dieses Taschenbuch Rechnung. Elf namhafte Autoren skizzieren in zwölf anregend zu lesenden Beiträgen die Hauptrichtungen der ökonomischen Theoriegeschichte.

 

Inhalt:

  • Die Geschichte der Nationalökonomie als Geschichte ihres Fortschritts (Ernst Helmstädter)
  • Vorläufer der Nationalökonomie (Francesca Schinzinger)
  • Merkantilismus, Kameralismus, Physiokratie (Karl-Heinz Schmidt)
  • Die klassische politische Ökonomie (Bertram Schefold und Kristian Carstensen)
  • Sozialismus (Peter Dobias)
  • Sozialismus-Marxismus (Peter Dobias)
  • Historische Schulen (Heinz Rieter)
  • Die Wegbereiter der modernen Preis- und Kostentheorie (Jochen Schumann)
  • Der Keynesianismus (Hans-Joachim Jarchow)
  • Wohlfahrtsökonomik (Jochen Schumann)
  • Ordoliberalismus (Joachim Starbatty)
  • Neoklassik (Manfred Neumann)
  • Zeittafel großer Nationalökonomen und ihrer Vorläufer
  • Nobelpreisträger der Wirtschaftswissenschaft
 
Mehr anzeigen

sofort lieferbar!

Standardpreis

15,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen


  • Leseproben
Kontakt | Presse und Lizenzen | Impressum | Datenschutz | Drucken
© 2022 Verlag Franz Vahlen GmbH